Möglichkeiten der Geldanlage

Bank und Börse - Geld sicher anlegen oder gewinnbringend investieren

Hände beschützen Sparschwein
(Foto: Jakub Krechowicz - fotolia.de)

Ob erspart, geerbt oder sauer verdient – das eigene Geld möchten wir so angelegt wissen, dass es immer verfügbar ist, keinen Wertverlust erleidet und sich am besten noch ganz von alleine vermehrt. Eine etwas utopisch anmutende Vorstellung vor dem Hintergrund der überstandenen Finanzkrise, doch mit der richtigen Kombination an Geldanlagen lassen sich durchaus gute Renditen erzielen. Sie allein entscheiden, was mit Ihrem Geld geschieht. Wichtig dafür ist allerdings, dass Sie sich ausgiebig informieren und beraten lassen.

Angebote von Banken

Geld will vermehrt werden
Geld will vermehrt werden (Foto: eyetronic - fotolia.de)

Tagesgeldkonto

Als Alternative zum früher üblichen Sparbuch hat sich seit einigen Jahren das Tagesgeld als sehr beliebte Anlageform für Privatpersonen etabliert. Kein Wunder – es handelt sich um eine sichere und unkomplizierte Geldanlage mit einem recht soliden Zinssatz, wobei das Geld auf dem Tagesgeldkonto jederzeit verfügbar bleibt.

Festgeldkonto

Einen noch attraktiveren Zinssatz bieten meist Festgeldkonten. Das ist die Anlageform der Wahl für alle, die gerne ihr Geld vermehren möchten, jedoch nicht direkt darauf zugreifen müssen. Denn im Unterschied zum Tagesgeld wird beim Festgeldkonto das Geld über einen bestimmten Zeitraum (von einem Monat bis hin zu zehn Jahren) angelegt; erst danach kann der Anleger darauf zugreifen.

Sparbrief

Aus Anlegersicht ähnlich wie das Festgeldkonto funktioniert der Sparbrief. Hier wird über einen längerfristigen Zeitraum (oft fünf oder zehn Jahre) gegen eine feste Verzinsung Geld angelegt. Die Zinsen können dabei regelmäßig ausgezahlt werden oder sich bis zum Ende der vereinbarten Laufzeit ansammeln und weiter verzinst werden (thesaurierende Variante).

Anlagen an der Börse

Spekulation mit Aktien
Spekulation mit Aktien (Foto: emily2k - fotolia.de)

Aktien und Aktienfonds

Eine Investition in Aktien bietet bei der richtigen Wahl die Chance auf eine schnelle Wertsteigerung, jedoch ist auch das Risiko eines Kursverlustes immer gegeben.

Sie als Anleger können allerdings eine gewisse Risikostreuung betreiben, indem Sie in Aktienfonds investieren. Diese Pakete von Aktien und anderen Investitionsmöglichkeiten werden von Fondsmanagern gestaltet und bieten in der Regel mehr Sicherheit. Es gibt Aktienfonds beispielsweise in Form von

Rohstoffe

Auch Investitionen in Rohstoffe sind möglich. Der Klassiker sind dabei Edelmetalle wie Gold und Silber, die als recht konstante und weitgehend inflationsresistente Anlageform gelten. Aber auch die knapper werdenden Energieressourcen sowie Materialien wie Baumwolle oder Kaffee gelten zeitweise als lukrative Optionen.

Immobilien

Abgesehen davon besteht natürlich immer die Möglichkeit, größere Anlagen in "Betongold" zu tätigen. So ist es möglich, Anteile an Immobilien zu erwerben und von Wertsteigerungen zu profitieren oder natürlich auch ein eigenes Haus zu erwerben bzw. direkt selbst zu bauen.

Neben der eigenen Nutzung als Wohnsitz und finanzielle Rücklage können Immobilien auch gewinnbringend vermietet werden.

Finanzen im Netz - Neuester Eintrag

Jetzt kostenlos eintragen
  • Verbraucherforum Versicherungsmakler e.K.

    Nicht jeder hat seine privaten Finanzen voll im Griff und das monatlic...

    Zum Eintrag

    31655 Stadthagen, Kornstraße 2

  • LV2 Concept UG - Lebensversicherung verkaufen

    Über die Firma LV2 Concept UG können Sie Ihre bestehende Lebensversich...